Wurzelbehandlung

Durch Karies oder Unfälle kommt es zu unangenehmen Entzündungen des Zahnnerven (Pulpa). Ein hiervon betroffener Zahn lässt sich durch eine schonende und schmerzarme Behandlung der Zahnwurzel meist retten. Wichtig ist hierbei die Auffindung des gesamten Nervs, die vollständige Reinigung der Wurzelkanäle, der bakteriendichte Verschluß des Zahnes und eine langfristige Stabilisierung durch eine Teilkrone oder Krone. Durch spezielle Therapieverfahren können so Zähne, die noch vor einigen Jahren gezogen werden mußten, langfristig erhalten werden. Denn nichts ist so gut wie der eigene Zahn.